Akademie
Workshop Kulturmanagement

Termin: 14.01.2020Ort: Frankfurt am Main

Kultur ist, was Menschen hervorbringen. Max Weber hat es wie folgt formuliert: „Kultur ist ein vom Standpunkt des Menschen aus mit Sinn und Bedeutung bedachter endlicher Ausschnitt aus der sinnlosen Unendlichkeit des Weltgeschehens.“

Für den Zusammenhalt der Gesellschaft hat Kultur eine grundlegende Funktion: sie ist das Bindemittel, der Kitt, denn mit ihren Angeboten fördert sie Kreativität, Empathie und Toleranz, regt zu kritischem Denken und zur Selbstreflexion an. 

Kulturmanagement bezeichnet nach Birgit Mandel „strategische Prozesse der Konzeption und Organisation der Rahmenbedingungen kultureller Produktion und Rezeption“.

Hier kommt Kommunen (staatliche Verantwortung für die kulturelle Infrastruktur) und Unternehmen (Corporate Social Responsibility) eine besondere Verantwortung zu.

Der Workshop soll herausarbeiten, wie Kommunen und Unternehmen durch aktives Kulturmanagement einen gesellschaftlichen Beitrag leisten können, der letztlich auch ihnen selbst zu Gute kommt.

Bei Interesse an diesem Workshop, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Workshop Corporate Branding über Kulturalisierung

Termin: 10.03.2020Ort: Görlitz

Corporate Branding hat zum Ziel, ein Unternehmen als Marke in den Köpfen der Stakeholder (Kunden, Mitarbeiter, Anteilseigner, Öffentlichkeit) zu etablieren.

Nun erleben wir gerade einen gesellschaftlichen Strukturwandel hin zu einer sozialen Logik des Besonderen, getragen vom Leitmilieu der modernen Mittelklasse. Die von Reckwitz beschriebene Singularisierung bedeutet Kulturalisierung: Subjekte profilieren sich über ihren Lebensstil und ihr kulturelles Kapital.

Singularitätsmärkte sind Aufmerksamkeitsmärkte, die von Valorisierung leben. „Im Modus der Singularisierung wird das Leben nicht einfach gelebt, es wird kuratiert.“ (Reckwitz)

Der Workshop soll herausarbeiten, wie Corporate Branding in Zeiten der Singularisierung funktioniert, wie Unternehmen kulturelles Profil gewinnen können. Kulturalisierung antwortet auf die Sinnfrage. Da geht es nicht mehr um Produktprogramme und Kundennutzen, sondern um Ideen und Wertebotschaften.

Bei Interesse an diesem Workshop, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.